1983 Farbiger Epilog - Auf die Erdentage



Übersicht: "Farbiger Epilog - Auf die Erdentage" (24 Figuren) bis 1986
Einzelne Blätter: Siebdruck in 2 und 3 Farben; Größe: 42 x 61 cm
Figuren 3, 6, 16; Größe: 44 x 77 cm


Die 24 geometrischen Grundformen – Kernstück des Lutherschen Gedankenkosmos‘ – setzte der Künstler in den Jahren 1983 bis 1986 in eine Folge farbiger Siebdrucke um, die er mit dem Titel „Farbiger Epilog – auf die Erdentage" versah. Der Künstler verstand diese farbige Variante als eine „Hymne auf die Augenblicke unseres Erdendaseins".

Schon der Begriff des Epilogs weist darauf hin, dass der Künstler diese farbige Variante als Nachspiel betrachtete. Sie zählte für ihn nicht originär zur „Idee Konkrete Zeichnungen".                    Text von Carolin Quermann

E-Mail & Internet

E-Mai: lifhe@t-online.de         ingrid.adler@t-online.de           Unter Mitwirkung von webumsatz24                 Erstmalig: 23.12.2011
Internet:  https://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Luther           Erstellt: Fritz Hennig                                 Aktueller Stand: 28.04.2019

Manfred Luther bei Stadtwiki Dresden: http://www.stadtwikidd.de/wiki/Manfred_Luther

Manfred Luther in der Sammlungsdatenbank der Museen Dresden

Karl-Heinz_Adler: http://www.stadtwikidd.de/wiki/Karl-Heinz_Adler

Wilhelm Müller: http://www.stadtwikidd.de/wiki/Wilhelm_M%C3%BCller